Naturbelassen & Unbehandelt

Unterschiede Naturbelassen und Unbehandelt 

Als aufmerksamer Besucher unserer Informations-Seiten und unseres Online-Shops sind Ihnen bestimmt schon des Öfteren die Begriffe „Unbehandelt“ und „Naturbelassen“ ins Auge gesprungen und Sie werden sich vielleicht gefragt haben, was es Genaueres mit diesen Bezeichnungen auf sich hat.

Wir achten bei all unseren Produkten zunächst auf einen sozial- und umweltverträglichen Anbau und stellen dies mit regelmäßigen, auch unangekündigten Besuchen bei den uns persönlich bekannten Landwirten und Produzenten sicher. Drüber hinaus achten wir natürlich streng auf eine ressourcenschonende Kultivierung.

Unbehandelt

Ein Produkt, welches von uns als „Unbehandelt“ bezeichnet wird, zeichnet sich durch einen kontrollierten, ökologischen Anbau aus und die produzierenden landwirtschaftlichen Betriebe sind Inhaber von Bio- Zertifikaten.

Naturbelassen

Auch bei den Produkten, die den Zusatz „Naturbelassen“ tragen, achten wir selbstverständlich auf eine Produktqualität ohne gentechnische Veränderung und ohne Zusätze.
Der produzierende Landwirt besitzt hier jedoch keine Bio-Zertifizierung. Oftmals gibt es in dem entsprechenden Land schlichtweg keine Bio-Zertifizierungs-Stelle. wie beispielsweise im Iran.

Wir beziehen seit 1996 unsere naturbelassene Wildfeigen, Berberitzen und Maulbeeren direkt aus dem Iran. Sie sind naturbelassen, sonnengetrocknet, in Rohkost Qualität und enthalten keinerlei Zusatzstoffe wie zum Beispiel Schwefel. 

Zuletzt angesehen