Ein traditionelles, marokkanisches Tajine-Gericht mit herzhaften und süßen Noten. Es passt sowohl perfekt zu Reis, wie auch zu Couscous und zu gegrilltem oder gekochtem Gemüse. Die Süße der Datteln und der Aprikosen harmoniert perfekt mit dem Lammfleisch und wird ergänzt durch die raffinierte Würze aus Ras el Hanout, Safran und Ceylon Zimt.
Sie ist wohl der Dessert-Klassiker schlechthin: Die Crème brûlée. Leider trauen sich viele nicht an die Crème, weil sie denken, dass sie ziemlich schwierig zuzubereiten ist. Doch weit gefehlt: Sie ist leichter zu machen als zunächst gedacht. Wir stellen heute ein eher ausgefallenes Rezept mit Trockenfrüchten und Mandeln vor, dass sich wunderbar abwandeln lässt.
Diese Version des süßes Früchtebrots passt nicht nur im Winter hervorragend, sondern ist das ganze Jahr über ein willkommener Begleiter zur Käseplatte. Auch als Beilage zu Kaffee oder Tee schmeckt es sehr gut. Mit zahlreichen Trockenfrüchten, wie Feigen, Aprikosen, Pflaumen, Birnen, Cranberries, Sauerkirschen und Sultaninen, hat es sowohl eine süße als auch eine fruchtige Komponente. Doch auch der feine, nussige Geschmack, kommt mit Mandeln, Walnüssen und Kürbiskernen nicht zu kurz.
Die sogenannten Bliss Balls sind der neuste Food-Trend im Internet. Auch wenn wir eigentlich nicht viel von gehypten Ernährungstrends halten, sind wir vollauf von den kleinen Kugeln begeistert. Ganz einfach weil sie so kinderleicht herzustellen sind, lauter gesunde Zutaten darin stecken und sie unglaublich lecker schmecken.