Magazin

Rezeptideen & mehr von 1001Frucht

Blaubeermuffins sind wohl die bekannteste und beliebteste Form der kleinen amerikanischen Törtchen. Damit die Muffins wie frisch aus dem Coffeeshop schmecken und richtig schön fluffig wie auch saftig werden, gibt es einen Geheimtipp.
Diese leckeren Kekse schmecken genauso, wie direkt frisch aus der „Bakery around the Corner“ in NYC.
Mit ihrem fruchtigen Aroma nach Blaubeeren und dem Mantel aus fein gehackten Mandeln, passen sie perfekt zu einer guten Tasse Kaffee oder zu einem ausgewählten Espresso.
Quinoa ist ein sehr altes Nahrungsmittel und ist in den Anden seit über 5000 Jahren bekannt. Es wurde bereits von den Incas kultiviert, die Quinoa als heiliges Muttergetreide verehrten.