Magazin

Rezeptideen & mehr von 1001Frucht

Ein traditionelles, marokkanisches Tajine-Gericht mit herzhaften und süßen Noten. Es passt sowohl perfekt zu Reis, wie auch zu Couscous und zu gegrilltem oder gekochtem Gemüse. Die Süße der Datteln und der Aprikosen harmoniert perfekt mit dem Lammfleisch und wird ergänzt durch die raffinierte Würze aus Ras el Hanout, Safran und Ceylon Zimt.
Sie ist wohl der Dessert-Klassiker schlechthin: Die Crème brûlée. Leider trauen sich viele nicht an die Crème, weil sie denken, dass sie ziemlich schwierig zuzubereiten ist. Doch weit gefehlt: Sie ist leichter zu machen als zunächst gedacht. Wir stellen heute ein eher ausgefallenes Rezept mit Trockenfrüchten und Mandeln vor, dass sich wunderbar abwandeln lässt.
Ein knackig frischer Spinat-Salat mit saftiger Hähnchenbrust. Das Besondere an diesem Rezept sind die verschiedenen Aromen, die perfekt aufeinander abgestimmt sind und durch die etwas außergewöhnliche Hanf-Dattel-Vinaigrette wunderbar unterstützt werden.
Ein Brownie-Rezept für das man lediglich 4 Zutaten und noch nicht einmal einen Backofen benötigt? Ja, das ist möglich und die veganen Brownies stehen ihren gebackenen Artgenossen in überhaupt nichts nach. Ganz im Gegenteil: Ein sehr schnell umzusetzendes Rezept, das optimal für alle ist, die auf der Suche nach einer saftig-schokoladigen und zugleich gesunden Süßigkeit sind.
Ein echter Klassiker der spanischen Küche. Die Datteln im Speckmantel werden gerne als Tapa zum Feierabendbier oder Wein gegessen und wissen durch das interessante Zusammenspiel aus knusprigem und zugleich herzhaft salzigem Speck mit der zarten, weichen Konsistenz bester Datteln zu überzeugen.
Ernährungsplan: Das klingt ehrlich gesagt nicht wirklich nach Genuss und Lebensfreude, aber eine wirklich gezielte Ernährung kann für einige Personengruppen durchaus Sinn machen.
Vom Backofen direkt warm auf den Frühstückstisch - was kann es Schöneres an einem Sonntagmorgen geben? Unsere Brötchen sind dafür genau das Richtige, denn sie sind wahrlich ein Gedicht, ob mit Butter bestrichen, mit Marmelade oder zur Käseauswahl. Sie werden begeistert sein und auch bei Ihren Gästen werden diese Backkunstwerke weggehen wie die sprichwörtlich warmen Semmeln.