Magazin

Rezeptideen & mehr von 1001Frucht

Dieser leckere Smoothie ist perfekt, wenn morgens einmal etwas weniger Zeit sein sollte und man aber trotzdem nicht auf einen gesunden Energie-Boost verzichten will. Das einzige, was man dafür vorbereiten muss, ist es Bananen am Vortag klein zu schneiden und einzufrieren.
Die Tage werden bereits merklich kürzer und die ersten Haselnusssorten wurden bereits geerntet. Auch wenn die kommenden Wochen einen schönen Spätsommer und hoffentlich auch einen goldenen Herbst versprechen, sehnen wir uns vor allem abends auf der Couch nach etwas Leckerem zum Naschen mit schokoladigem Geschmack.

Vor dem Sport sollte man nicht zu viel essen. Direkt davor sowieso nicht. Gerade Leistungs- und Ausdauersportler versuchen sich möglichst kohlenhydratarm zu ernähren um den Fettstoffwechsel zu verbessern. Für Hobbysportler ist es hingegen eine Kombination aus komplexen Kohlenhydraten und leicht verdauliches Fett, wie Kokosöl ratsam.
Direkt nach dem Sport ist zunächst einmal Flüssigkeit nötig. Optimal eignen sich hier elektrolythaltige Getränke, wie Fruchtsaftschorlen, alkoholfreies Bier oder Mineralwasser. Ein bis zwei Stunden nach dem Training kann man den Energiespeicher auch wieder mit einem Smoothie auffüllen. Ingwer eignet sich hier sehr gut, da er den Laktatgehalt im Muskel reguliert und somit für eine gute Regeneration sorgt.
Diesen Smoothie haben wir nach der peruanischen Stadt Cusco benannt. Cusco war seit jeher eine historisch bedeutsame Stadt und wurde der Legende nach vom ersten Inka Manco Cápac gegründet.
Während der Trend verstärkt zu regionalen und vor allem auch saisonalen Zutaten in der Küche geht, gibt es immer noch einige interessante Zutaten, von denen viele bisher noch nicht in den Focus kulinarisch Begeisterter gerückt sind.
Ein leckerer Smoothie der mit seinem Erdbeer-Aronia-Geschmack die Lust auf den Sommer aufsteigen lässt. Voll mit wertvollen Inhaltsstoffen und Vitaminen bringt er den richtigen Schwung in den Tag.
Ein ausgefallenes Smoothie-Rezept, das mit einem interessanten Zusammenspiel der verschiedenen Zutaten aufwartet und dabei geschmacklich eine raffinierte Ausgewogenheit und Balance der unterschiedlichen Aromen bietet.
Gerade jetzt, in einer Jahreszeit, in der die Natur so langsam wieder aus ihrem Winterschlaf erwacht, hat so mancher mit der berühmt, berüchtigten Frühjahrs-Müdigkeit zu kämpfen. Unser aktuelles Smoothie-Rezept bietet hier Abhilfe und ist genau das Richtige für einen schwungvollen und energiegeladenen Start in den Tag.
Diesmal kommt unter anderem die Paranuss zum Einsatz, welche äußerst reich an den essentiellen Spurenelementen Selen und Zink ist.
Ein leckerer Smoothie, der zwar ein wenig an Vorbereitungszeit braucht, aber dafür mit seinem raffinierten Geschmack und seinen wertvollen Inhaltsstoffen zu überzeugen weiß. Walnüsse sind sehr reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Proteinen und Vitaminen.