Die wichtigsten Gründe für Walnüsse von 1001Frucht

Die Walnuss ist in Europa weit verbreitet und fand zu ihrer Kultivierung in Mitteleuropa nachweislich durch die Römer. Möglicherweise ist sie jedoch auch schon länger in unseren Gefilden heimisch. Walnussbäume wachsen in ganz Deutschland, doch im Handel sind die Nüsse nur sehr selten zu anzutreffen und in den Supermärkten ist es so gut wie ausgeschlossen heimische Walnüsse zu finden, denn die wichtigsten Hauptanbaugebiete liegen in China, den USA und dem Iran, gefolgt von etlichen anderen Ländern.

Deutschland ist unter den Top 10 der Herkunftsländer gar nicht anzutreffen. Das ist schade und mag daran liegen, dass es bei uns, trotz optimaler klimatischer Bedingungen, kaum Landwirte gab und gibt, die das Potential der schmackhaften Nüsse erkannten. 

Doch es gibt Ausnahmen: Wir beziehen die großen, naturbelassenen Walnusskerne bei 1001Frucht ausschließlich von einem befreundeten Landwirt aus Deutschland. 

Das hat mehrere Gründe: Zum einen sind wir sehr überzeugt von der Qualität und dem Geschmack unserer heimischen Nüsse und zum anderen wollen wir keine langen Transportwege in Kauf nehmen, wenn wir doch so gute Produkte direkt vor unserer Tür haben. 

Vielseitig verwendbar 

Das volle Aroma qualitativ hochwertiger Walnüsse zeichnet sich durch einen nussigen, cremigen Geschmack aus, der nicht durch Bitterstoffe verfälscht wird. Derartig gute Nüsse eignen sich für einen vielfältigen Einsatz in der Küche. Ob pur geknabbert, oder als Verwendung in süßen und herzhaften Gerichten - kaum eine andere Nuss korrespondiert so gut mit derartig vielen Geschmacksrichtungen. 

Leckere Rezepte sind unser Walnuss Pesto, der nussige Obstsalat oder die leckeren Walnuss Muffins

Heimische Walnüsse - gesund für Mensch und Umwelt 

Walnüsse haben eine sehr hohen Anteil an Vitamin B6, das vorbeugend gegen Müdigkeit und Nervosität wirken und die Konzentration steigern kann. Sie sind reich an ungesättigten Fettsäuren, welche dabei helfen können den LDL-Cholesterinspiegel zu senken, das Immunsystem zu unterstützen und an essentiellen Prozessen im Körper beteiligt sind, wie dem Aufbau der Zellmembranen und der Unterstützung des Stoffwechsels. Besonders der Anteil an Omega-3-Fettsäuren ist bei den Walnüssen besonders hoch. 

Sie sind ein ein guter Energielieferant und können mit ihrem hohen Zink-Anteil das Immunsystem stärken. 

Das äußerst günstige Verhältnis von Kalium, Calcium und Magnesium, soll laut mehreren Studien den Knochenbau stärken. 

Ökologische Vorzüge 

Doch nicht nur für den menschlichen Organismus können Walnüsse gesundheitliche Vorteile mit sich bringen, auch die Umwelt kann von regionalen Produkten profitieren. 

Wenn die Walnüsse aus Deutschland kommen, müssen sie keine eine ewig lange Schiffsreise mit großen Tankern hinter sich bringen, bis sie hier sind und können deshalb auch eine deutlich bessere Öko-Bilanz aufweisen, was letztlich dem Klima zu Gute kommt. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Walnusskerne naturbelassen - groß und hell Walnusskerne naturbelassen - groß und hell

1001 Frucht

ab 7,85 € *
Inhalt 250 Gramm (3,14 € * / 100 Gramm)