Cremiger Kurkuma Hummus

Lust auf einen Protein-Snack? Mit knapp 9g Protein pro 100g sind Kichererbsen eine perfekte Proteinquelle für den Alltag. Und die kleinen, runden Hülsenfrüchte sind dazu noch unglaublich vielseitig. Ob als Hummus, gebacken oder zu gesundem Mehl verarbeitet, Kixhererbsen machen überall eine tolle Figur.⠀In diesem Rezept haben wir die leckere Kichererbse gleich doppelt eingebracht. Ein Mal als Hummus-Creme und ein Mal als „crunchy Topping“. 

 

KURKUMA HUMMUS ZUTATEN

  • 250g Kichererbsen (Rohgewicht vor dem Kochen; alternativ Kichererbsen aus der Dose)
  • 150ml eiskaltes Wasser
  • 50 ml kaltgepresstes Olivenöl
  • 50g Tahini
  • Saft von 2 mittelgroßen Zitronen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • 4g Salz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Pfeffer nach Geschmack

 

Toppings: Geröstete Kichererbsen, gebratene Tomaten & Chia

CREMIGER KURKUMA HUMMUS MIT CHIA, GERÖSTETEN KICHERERBSEN UND TOMATEN

  1. Kichererbsen gemäß Zubereitungsanleitung weichkochen. (Alternativ kannst du auch Kichererbsen aus der Dose verwenden. Diese sollten jedoch vor der Verwendung gut gewaschen werden.)
  2. Alle Hummus-Zutaten in einen Mixer geben und für mehrere Minuten mixen. 
  3. Den Hummus auf einem Cracker deiner Wahl platzieren und mit  gebratenen Tomaten, Kicherebsen und Chia dekorieren. Wer mag, kann selbstverständlich auch noch etwas “Grün” dazugeben. Somit wird der Snack noch gesünder.

Wir wünschen viel Spass beim Testen. Dein 1001Fruch Team

Autorin: Karolin Baitiner


Website: www.bakdandraw.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Kurkuma - Lisa Bio Kurkuma - Lisa
4,49 € *
Inhalt 75 Gramm (5,99 € * / 100 Gramm)

Kurkuma wird aus der getrockneten und gemahlenen Kurkumawurzel gewonnen, die in Südostasien beheimatet ist. Das Pulver ist besonders wegen seiner intensiv goldgelben Farbe...