Karamellisierte Rosmarin-Cashews

Der perfekte Snack für Zwischendurch - selbstgemacht, natürlich süss, voller Aroma und noch dazu rundum gesund. Wir lieben unsere DIY Rosmarin-Cashews. Viel Spaß beim Testen.⠀

Alles was ihr dazu braucht sind 

Zutaten:

  • 150g Cashewnüsse (frisch oder eingeweicht und im Dehydrator getrocknet) 
  • 2EL Honig
  • eine Prise Salz
  • 1 kleinen TL Kokosöl
  • 2-3 kleine Rosmarinzweige (fein geschnitten)

Zubereitung: ⠀

  1. Nimm eine Pfanne und lasse das Kokosöl langsam bei mittlerer Hitze schmelzen. ⠀
  2. Gib den Honig dazu und hebe den gehackten Rosmarin unter. (Wichtig ist: Der Mix sollte nur leicht karamelisieren, nicht brennen. Daher stelle die Hitze nicht zu hoch. ?)⠀
  3. Gieße das Honig-Rosmarin Karamell über die Cashews und rühre gut. ⠀
  4. Platziere die Cashews anschliessend auf einem Backblech und röste sie für 10min bei 150 Grad Celcius im Ofen. Nach 5 Min solltest du die Cashews einmal drehen.⠀

Autorin: Karolin Baitiner


Website: www.bakdandraw.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Cashewkerne naturbelassen Cashewkerne naturbelassen
ab 7,95 € *
Inhalt 250 Gramm (3,18 € * / 100 Gramm)

Der Cashewkern - aus dem Samen des Cashewapfels gewonnen - ist wegen seiner vielseitigen Verwendungsmöglichkeit höchst beliebt. Der elegant geschwungene Kern kann als...