Nüsse – die idealen Nährstofflieferanten

Harte Schale, vielseitiger Kern. Schon zu Zeiten der Pharaonen wurde Nüsse nicht nur als Genussmittel und Öllieferanten genutzt, sondern auch als Schönheitsmittel und Medizin geschätzt. Auch heute lassen sich Nüsse nicht mehr aus einer ausgewogenen Ernährung wegdenken. Doch was macht die essbaren Kerne eigentlich so besonders?

Wann ist die Nuss eine Nuss?

Botanisch gesehen sind Nüsse Früchte und zählen zum Schalenobst. Nur sogenannte Schließfrüchte mit einer trockenen, harten und verholzten Fruchthülle werden als echte Nüsse betrachtet wie dies zum Beispiel bei der Haselnuss der Fall ist. Erdnüsse dagegen gehören zu den Hülsenfrüchten während Mandeln, Pistazien, Kokosnüsse oder Macadamia den Steinfrüchten zugeordnet werden. Im allgemeinen Sprachgebrauch jedoch wird diese Unterscheidung nicht vorgenommen und alle Sorten werden als Nüsse gezählt.

Welche Nusssorten gibt es?

Nüsse gibt es in vielen Arten und Größen. Wie Sie allein schon in den Supermarktregalen oder in unserem Online-Shop sehen, können Sie aus einem breiten Angebot schöpfen. Für eine leichtere Auswahl bei Ihrer nächsten Bestellung, stellen wir Ihnen hier die zehn beliebtesten Nusssorten der Deutschen kurz vor:

 

Macadamia

Aufgrund ihrer weichen, zarten Konsistenz und ihrem einzigartigen Aroma aus einer mild-buttrigen und fein-süßlichen Note werden Macadamia nicht nur gerne pur verzehrt, sondern auch in Kuchen, Muffins oder als Eiszutat verwendet.

Mandel

Mandelkerne schmecken leicht nussig und etwas süßlich. Deshalb sind Mandeln in gehackter oder gemahlender Form oft in süßem Gebäck zu finden.

 

Erdnuss

Das Aroma ist dem der Mandel ähnlich, wird aber auch als leicht erdig beschrieben.

Pekannuss

Pekannüsse schmecken naturbelassen mild nussig und leicht süßlich. Sie eignen sich gut zum Backen von Kuchen. 

Walnuss

Die Walnuss ist eine Nussfrucht, die frisch leicht herb bis süßlich schmeckt. 

Pistazie

Pistazien überzeugen durch ein weiches, cremiges, leicht süßliches, intensiv-nussiges und dennoch fein butterartiges Aroma.

Haselnuss

Haselnüsse haben einen feinen aromatischen Geschmack, sind jedoch im Gegensatz zur Walnuss geschmacklich nicht so dominant und eignen sich deshalb hervorragend zum Backen und Kochen.

Cashew

Ähnlich wie die Macadamia hat die Cashewnuss einen mild-nussigen Geschmack. Sie besitzt ein zart-buttriges Aroma und eine leichte Süße. Obwohl der Biss angenehm weich ist, ist die Nuss dennoch knackig. 

Welche Nährstoffe besitzen Nüsse?

Nüsse enthalten generell wenig Wasser, dafür aber reichlich Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate und Ballaststoffe. Während vor einigen Jahren Nüsse noch als „Dickmacher“ verpönt waren, hat man mittlerweile die wertvollen Inhaltsstoffe für den Körper erkannt. Das Fett in den Nüssen liefert nämlich hauptsächlich einfach und mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die positive Eigenschaften aufweisen. Darüber hinaus enthalten Nüsse Mineralstoffe und Vitamine – vor allem aus der B und E-Gruppe.

Wie viele Nüsse darf man pro Tag essen?

Aufgrund der vielen guten Nährstoffe, die in Nüssen enthalten sind, ist es nicht verwunderlich, dass die Deutsche Gesellschaft für Ernährung den täglichen Verzehr von Nüssen empfiehlt. Pro Tag sollte man mindestens eine Handvoll Nüsse essen, was in etwa 30 Gramm entspricht. Besonders wertvoll sind die kleinen Energiepakete dann, wenn sie frei von Zusatzstoffen, ungesüßt und ungesalzen sind.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Wasabi Erdnüsse - Das Original
Wasabi Erdnüsse - Das Original
ab 5,95 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (23,80 € * / 1 Kilogramm)

Wasabi Nüsse – Manche mögens scharf Mild oder scharf? Was mögen Sie? Vielleicht beides? Und das zur selben Zeit? Willkommen in der Welt unserer Wasabi Nüsse!...

Erdnüsse ohne Salz
Erdnüsse ohne Salz
ab 4,95 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (19,80 € * / 1 Kilogramm)

Unsere Erdnüsse sind die geheimen Stars unter den Nüssen, dabei zählen sie botanisch gesehen gar nicht zu den Nüssen, sondern sind eigentlich Bohnen und...

Macadamia Nüsse naturbelassen
Macadamia Nüsse naturbelassen
ab 9,90 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (39,60 € * / 1 Kilogramm)

Die Macadamia-Nüsse werden aufgrund ihres pflegeintensiven Anbaus und ihres aufwendigen Verarbeitungsprozesses auch als die „Königinnen der Nüsse“ bezeichnet. Denn sie haben...

Cashewkerne naturbelassen
Cashewkerne naturbelassen
ab 7,95 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (31,80 € * / 1 Kilogramm)

Der Cashewkern - aus dem Samen des Cashewapfels gewonnen - ist wegen seiner vielseitigen Verwendungsmöglichkeit höchst beliebt. Der elegant geschwungene Kern kann...

TIPP!
Cashewkerne mit Calabria Oliven
Cashewkerne mit Calabria Oliven
ab 7,49 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (29,96 € * / 1 Kilogramm)

Aus der wunderschönen italienischen Region Kalabrien kommen die leckeren grünen Oliven für diese ganz besondere Cashew-Spezialität.  Eine herzhafte Köstlichkeit,...

Haselnusskerne mit Haut - unbehandelt
Haselnusskerne mit Haut - unbehandelt
ab 7,49 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (29,96 € * / 1 Kilogramm)

Ein zeitloser Klassiker unter den Nüssen und Kernen: Die kleinen, braunen Haselnusskerne waren schon bei den alten Römern wegen ihres zart-nussigen...

Haselnusskerne ohne Haut - unbehandelt
Haselnusskerne ohne Haut - unbehandelt
ab 7,49 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (29,96 € * / 1 Kilogramm)

Ein zeitloser Klassiker unter den Nüssen und Kernen: Die kleinen Haselnusskerne waren schon bei den alten Römern wegen ihres zart-nussigen Geschmacks und ihrer...

TIPP!
Pistazien mit Schale, naturbelassen
Pistazien mit Schale, naturbelassen
ab 7,49 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (29,96 € * / 1 Kilogramm)

Unsere Pistazienkerne in der Schale sind von herausragender Qualität und werden besonders schonend geerntet. Wir beziehen diese...

Pistazien ohne Schale naturbelassen
Pistazien ohne Schale naturbelassen
ab 14,90 € *
Inhalt 0.25 Kilogramm (59,60 € * / 1 Kilogramm)

Unsere sorgfältig ausgewählten Pistazien haben eine extrem hochwertige Qualität und sind deshalb nur in ganz geringer Menge verfügbar. Alleine schon der Anblick dieser...