Burritos mit würzigem Hähnchen und Rucola

Burritos sind gefüllte Tortillas aus Weizenmehl. Sie sind eine Spezialität der mexikanischen und der Tex-Mex-Küche. „Tortillas de Maíz“ (Tortillas aus Mais) sind recht schwierig herzustellen und in kaltem Zustand nicht rollbar. In Norden Mexikos sind deshalb auch Fladen aus Weizenmehl verbreitet, denn sie sind auch kalt noch rollbar und weich. Weizentoritllas (Tortillas de Harina) werden meist für Fajitas, Burritos und Tacos verwendet. In der Tex-Mex-Küche werden sie auch häufig zu Chili con Carne serviert. Wir stellen heute ein leichtes Burrito-Gericht mit gebratenen Hähnchen, Rucola und Feta-Käse vor, dass raffiniert mit Taco-Seasoning, Fajita-Fleischmarinade, Chili und unserer Brasil-Gewürzmischung verfeinert wird. Die Burritos sind etwas mexikanisch angehaucht, jedoch dem europäischen Gaumen angepasst und eignen sich perfekt als ein leichtes Mittagessen oder für eine leckere Zwischenmahlzeit. 

Zutaten für 3 bis 4 Portionen 

220 g Weizenmehl Type 550

120 g waren Wasser

1 TL Salz 

1 EL Öl

n. B. etwas gehackte Petersilie 

etwas Mehl zum Formen

Öl zum Backen

 

2 Hähnchenbrustfilets

100 g Feta-Käse 

Rucola n. B. 

1 Zwiebel

1 Zehe Knoblauch 

5 EL Johurt 

2 TL Zitronensaft

1 TL Chili, gemahlen

1 bis 2 TL Fajita-Fleischmarinade

1 bis 2 TL Taco-Seasoning

1 TL Brasil-Gewürzmischung 

schwarzer Pfeffer 

Salz

Zubereitung 

Die Hähnchenbrüste waschen, trockentupfen und in ca. 1 bis 2 cm große Würfel schneiden. Aus dem Joghurt, dem Zitronensaft, Chili, Fajita-Fleischmarinade, etwas Pfeffer und Salz eine Marinade anrühren und die Hähnchenstücke darin für etwa 2 Stunden marinieren.

Zunächst Mehl, Wasser, Salz und Öl zu einem glatten Teig verkneten bis er weich und elastisch ist. Wer mag kann auch etwas gehackte Petersilie unter den Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie schlagen und für mindestens 20 Minuten (am Besten für 2 Stunden) ruhen lassen. Danach den Teig zu einer langen Rolle formen und in  12 gleiche Teile zerteilen. Die einzelnen Stücke zu Kugeln formen, nochmals kurz ruhen lassen und die Teiglinge anschließend bemehlen und zu runden Fladen formen. Zunächst mit bemehlten Finger und dann mit dem Nudelholz runde Küchlein mit einem Durchmesser von ca. 15 bis 20 cm formen. 

Mit möglichst wenig Öl in einer heißen bei mittlerer Temperatur von beiden Seiten ca. 1 bis 2 Minuten ausbacken. Die fertigen Tortillas stapeln und mit abdecken, damit sie weich bleiben. 

Den Rucola waschen, trockentupfen und verlesen. Feta Käse in ca. 12 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch häuten, fein würfeln und in einer Pfanne mit Öl anschwitzen. Die Hähnchenstücke hinzugeben und anbraten, bis sie durchhitzt sind. Aus der Pfanne nehmen auf den Tortillas verteilen, Fetawürfel sowie Rucola darüber geben und mit Taco-Seasoning, Brasil-Gewürzmischung, Chili, schwarzem Pfeffer und Salz würzen. Einrollen, servieren und genießen! 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Fajita-Fleischmarinade Fajita-Fleischmarinade

1001 Frucht

ab 1,95 € *
Inhalt 50 Gramm (3,90 € * / 100 Gramm)
Taco Gewürz Taco-Seasoning Gewürz

1001 Frucht

ab 1,95 € *
Inhalt 50 Gramm (3,90 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Chili gemahlen Chili, gemahlen

1001 Frucht

ab 5,49 € *
Inhalt 50 Gramm (10,98 € * / 100 Gramm)
pfeffer schwarz Schwarzer Pfeffer, ganz unbehandelt

1001 Frucht

ab 3,49 € *
Inhalt 50 Gramm (6,98 € * / 100 Gramm)
Brasil Brasil - Gewürzmischung

1001 Frucht

ab 1,95 € *
Inhalt 50 Gramm (3,90 € * / 100 Gramm)