• Lifestyle Tasche aus unbehandelter Baumwolle ...
  • ... bei einem Einkauf über 125 € kostenlos dazu!

Cremiger Hummus mit Oliven & Kreuzkümmel

Wie wäre es mit einem Oliven-Hummus? Dieser eignet sich nicht nur ausgezeichnet als Brotzeit-Beilage, sondern ist auch perfekt zum “Meal-Prepping”. Packe einzelne Hummus-Portionen einfach in kleine Schüsseln, schneide Gemüse in kleine Stücke und stelle als bis morgen kalt. Gemeinsam mit ein paar Crackern, hast du einen super leckeren und gesunden Snack für die Arbeit.

PS: Wir haben extra das Knoblauch im Rezept weggelassen. Knoblauch-Freunde dürfen jedoch gerne noch eine halbe Zehe dazugeben. 

HUMMUS ZUTATEN

  • 250g Kichererbsen (Rohgewicht vor dem Kochen; alternativ Kichererbsen aus der Dose)
  • 150ml eiskaltes Wasser
  • 50 ml kaltgepresstes Olivenöl
  • 40g Tahini
  • Saft von 2 mittelgroßen Zitronen
  • 70g Oliven (Gewicht ohne Stein; bspw. 35g grüne & 35g schwarze Oliven)
  • 1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin)
  • 4g Salz
  • Pfeffer nach Geschmack

ZUBEREITUNG

  1. Kichererbsen gemäß Zubereitungsanleitung weichkochen. (Alternativ kannst du auch Kichererbsen aus der Dose verwenden. Diese sollten jedoch vor der Verwendung gut gewaschen werden.)
  2. Alle Zutaten (bis auf die Oliven) in einen Mixer geben und für mehrere Minuten mixen. Sobald der Hummus cremig ist, können die Oliven hinzugegeben werden. Je nach gewünschter Konsistenz nochmals für einige Sekunden oder 1-2 Minuten mixen.
  3. Hummus in eine Schüssel geben mit Sesam, Olivenöl und weiteren Oliven garnieren und genießen!

Autorin: Karolin Baitiner


Website: www.bakdandraw.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.