Lungenbraten in Kürbiskernmantel

In Österreich ist das Filet auch unter dem Namen „Lungenbraten“ bekannt. Mit unseren unbehandelten, steierischen Kürbiskernen verpassen wir dem Filet einen passenden, würzigen und knackigen Mantel. Das geschmackliche Zusammenspiel des feinen Rinderfilets mit dem aromatischen Feta-Käse und den österreichischen Kürbiskernen wird Sie begeistern. Probieren Sie es doch einfach mal aus.

Wir wünschen an Guadn!

Zutaten:

  • 1 Lungenbraten (Rinderfilet)
  • 100g Speck
  • 100g Kürbiskerne
  • 1 Packung Feta
  • 1 EL Petersilie
  • etwas Öl
  • etwas Salz und schwarzen Pfeffer
  • 1 Becher Schlagobers
  • 250ml Gemüsebrühe 

 

 Zubereitung: Den Lungenbraten mit Salz und Pfeffer würzen. Kürbiskerne und Petersilie fein hacken.

Fetakäse zerbröseln und mit den Kürbiskernen vermengen. Die Masse rund um den Lungenbraten streichen (andrücken) und mit dem Speck umwickeln.

Nun in einer heißen Pfanne mit Öl scharf anbraten. Petersilie hinzufügen. Schlagobers mit der Gemüsebrühe vermengen und damit den Lungenbraten aufgießen.

Den Lungenbraten nun in einer Auflaufform im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad Umluft in etwa 20 Minuten lang braten.

Falls nötig, zwischendurch mit Gemüsebrühe aufgießen. 

Mit Reis und Salat anrichten.

 

Vielen Dank an Denise Sophie für das leckere Rezept!

www.instagram.com/den.sophie

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Schwarzer Pfeffer, ganz unbehandelt Schwarzer Pfeffer, ganz unbehandelt

1001 Frucht

ab 3,49 € *
Inhalt 50 Gramm (6,98 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Kürbiskerne naturbelassen Kürbiskerne naturbelassen

1001 Frucht

ab 4,95 € *
Inhalt 250 Gramm (1,98 € * / 100 Gramm)