• Unsere Preise bleiben für Sie stabil. Denn wir finden: Qualität muss bezahlbar bleiben.
  • Durch Direktbezug und kosteneffiziente Solarenergie bleiben unsere Preise konstant fair.

Mandel- oder Sesammus-Vinaigrette zu Salaten

Eine Salatvinaigrette, die auf Basis von Mandel- oder Sesammus entsteht. Sie passt perfekt zu verschiedenen Salaten und hat einen angenehm nussigen Geschmack. Hervorragend eignet sie sich zu herzhaften Salatsorten, wie Feldsalat, Rucola oder Radicchio. Sie passt aber ebenso zu gemischten, bunten Salaten als auch zu Salaten mit Garnelen oder Hähnchenbruststreifen, etc. Man kann das Rezept beliebig abwandeln. So kann man statt Mandelmus oder Tahin-Sesammus auch Haselnussmus, Walnussmus, Erdnuss-Chili-Mus oder Sonnenblumenkernmus verwenden. Möglich ist es auch die Vinaigrette mit Sonnenblumen- oder Kürbiskernen zu verfeinern, um ihr eine besondere Note zu verleihen. 

Zutaten 

2 EL Mandelmus oder Tahin-Sesammus  

1 TL neutrales Öl (z. B. Sonnenblumen oder Rapsöl)  

1 TL Essig n. B. (z. B. Aceto Balsamico)

8 EL Wasser

4 EL Zitronensaft 

1 TL geriebene Zitronenschale

1 Knoblauchzehe 

schwarzer Pfeffer 

bunter Pfeffer 

Salz 

Zubereitung 

Um eine schöne, glatte Vinaigrette zu bekommen, sollte man zunächst das Mandelmus bzw. das Tahin-Sesammus mit Zitronensaft, Essig und Wasser verrühren. Am besten mit einem Schneebesen. Knoblauch möglichst klein hacken und ebenfalls unterrühren. 

Sonnenblumen bzw. Rapsöl nach und nach unterrühren. Mit geriebener Zitronenschale, buntem Pfeffer, schwarzem Pfeffer und Salz abschmecken. 

Eignet sich hervorragend zu Feldsalat, Rucola oder Radicchio und harmoniert genauso mit Garnelen oder gebratenem Hähnchenfleisch. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.