Norwegischer Skrei - Winterkabeljau im Nussmantel

Surf and Turf mal anders: Dieses Rezept verbindet See und Land auf ganz besonderere Weise - Edler Skrei trifft auf schmackhafte Nüsse. Eine Kombination, die nicht nur vorzüglich schmeckt, sondern auch geradezu voll wertvoller Omega-3-Fettsäuren strotzt. Durch die ausgewogene Mischung aus besten Mandeln, zart-nussigen Haselnusskernen und aromatischen Walnusskernen, entsteht eine knusprige Panade, die den saftigen Skrei umhüllt und ihm eine leckere, nussige Note verleiht. 

Skrei, der Norwegische Winterkabeljau ist ein kulinarischer Edelfisch. Er lebt in der arktischen Barentsee und wird nur zwischen Januar und April gefangen. Sein Fleisch ist besonders fest und aromatisch und dennoch zart - ein ganz besonderer saisonaler Genuss. Er startet Mitte Dezember seine lange Reise in Richtung nordnorwegische Küste. Nachdem er mehrere hundert Kilometer geschwommen ist, trifft er Anfang Januar an der nordnorwegischen Küste ein. Wer keinen Skrei bekommen kann, oder wenn gerade nicht Saison ist, der kann natürlich auch normalen Kabeljau für dieses Rezept verwenden. 

Zutaten

750 g Skrei- oder Kabeljaufilets ohne Haut 

50 g Mandeln, blanchiert - naturbelassen 

50 g Haselnusskerne ohne Haut naturbelassen 

50 g Walnusskerne naturbelassen

ca. 100 g Paniermehl

1 - 2 Eier 

ca. 50 g Mehl 

1/2 TL Paprika, edelsüß unbehandelt 

schwarzer Pfeffer 

Salz 

hitzebeständiges Öl zum Braten (z.B. Raps- oder Sonnenblumenöl) oder Butterschmalz

1 EL Butter 

Zubereitung 

Die Kabeljaufilets etwa 30 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen , waschen, trockentupfen und in ca. 8 bis 10 cm breite Stücke schneiden. Filets mit Salz und Pfeffer würzen. 

Die Nüsse fein hacken und mit dem Paniermehl vermengen. Mit Salz, Pfeffer und edelsüßem Paprika würzen. 

Eine Panierstraße aufbauen und die Kabeljau-Stücke zunächst in Mehl wenden, leicht abklopfen, dann in Ei, wiederum abtropfen lassen und anschließend in der Nuss-Paniermehl-Mischung wenden. 

Bratöl oder Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die panierten Kabeljau-Stücke bei mittlerer Hitze von jeder Seite für ca. 3 Minuten braten. Gegen Ende, wenn die Panade bereits schön gold-gelb ist, die Butter hinzufügen und nochmals kurz durch schwenken. 

Den fertigen Fisch aus der Pfanne nehmen, abtropfen lassen und mit einer Zitronenscheibe anrichten. Dazu passen Bratkartoffeln oder Baguette, Spinat oder Feldsalat, etc. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Mandeln, blanchiert - naturbelassen Mandeln, blanchiert - naturbelassen
ab 7,95 € *
Inhalt 250 Gramm (3,18 € * / 100 Gramm)

Sie möchten den reinen und puren Mandel-Genuss? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Unsere hautlosen Mandeln entfalten durch die Blanchierung ihr volles...

Haselnusskerne ohne Haut - unbehandelt Haselnusskerne ohne Haut - unbehandelt
ab 6,95 € *
Inhalt 250 Gramm (2,78 € * / 100 Gramm)

Ein zeitloser Klassiker unter den Nüssen und Kernen: Die kleinen Haselnusskerne waren schon bei den alten Römern wegen ihres zart-nussigen Geschmacks und ihrer knackigen...

Walnusskerne naturbelassen - groß und hell Walnusskerne naturbelassen - groß und hell
ab 7,85 € *
Inhalt 250 Gramm (3,14 € * / 100 Gramm)

Vielseitig, gesund und lecker - die Walnuss ist nicht grundlos eine der beliebtesten und verbreitesten Kerne. Die 1001-Walnüsse sind von vorzüglicher Qualität, was sich unter...

Bio Paprika, edelsüß - Sonja Bio Paprika, edelsüß - Sonja
4,95 € *
Inhalt 70 Gramm (7,07 € * / 100 Gramm)

Unser edelsüßes Paprikapulver ist unbehandelt, vollaromatisch und hat einen leicht süßlich-fruchtigen Geschmack.  Ein klassisches Gewürz das aus keiner Küche mehr...

Schwarzer Pfeffer, ganz - Mia Schwarzer Pfeffer, ganz - Mia
3,95 € *
Inhalt 70 Gramm (5,64 € * / 100 Gramm)

Schwarzer Pfeffer gehört zur Grundausstattung an Gewürzen! Das Universalgewürz passt zu beinahe allen herzhaften Gerichten. Sein scharfes, feinfruchtiges Aroma eignet sich...