• Unsere Preise bleiben für Sie stabil. Denn wir finden: Qualität muss bezahlbar bleiben.
  • Durch Direktbezug und kosteneffiziente Solarenergie bleiben unsere Preise konstant fair.

SELBSTGEMACHTE FALAFEL-BÄLLCHEN MIT NUSSMUS

Lust auf Falafel? Die kleinen runden und super leckeren Kichererbsen-Bällchen schmecken nicht nur himmlisch, sondern lassen sich kinderleicht selbst zubereiten. Alles was du für deine selbstgemachten Bällchen benötigst, ist ein Hochleistungsmixer, frische Kräuter, Kichererbsen und die orientalischen Gewürz-Klassiker (Kurkuma, Koriander und Cumin). Zitrone sorgt für zusätzliche Frische und der frische Knoblauch für ein leckeres, würziges Aroma. ⠀

 

ZUTATEN (4-5 Portionen)

  • 350g Kichererbsen (Gewicht nach einweichen)
  •  1TL Kreuzkümmel (Cumin)
  •  ½ TL Kurkuma
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 1 TL Salz
  • 1 rote Zwiebel (ca. 90g)
  • 2-3 Knoblauchzehen (mittelgroß)
  • 45g frisches Grün (Petersilie & Koriander)
  • ½ frische Zitrone
  • Öl (zum Braten)

 Unser Geheimtipp und Lieblingstopping: Frisches Sesammus (Tahini)! 

SELBSTGEMACHTE FALAFEL-BÄLLCHEN MIT NUSSMUS

Für das Rezept haben wir frische (rohe) Kichererbsen verwendet und diese über Nacht einweichen lassen. Du kannst alternativ aber auch Kichererbsen aus der Dose verwenden. 

  1. Alle Zutaten in einen Hochleistungs-Mixer geben und so lange mixen bis eine dicke Masse entsteht. Sollte dein Teig zu flüssig sein, kannst du gerne noch ein wenig Mandelmehl (gehackte Mandeln) oder Mehl hinzugeben. 
  2. Forme runde Bällchen aus der Masse und backe sie in der Pfanne mit reichlich Brat-Öl aus. 
  3. Zum Servieren empfehlen wir unser geliebtes Sesammus und frisches Gemüse. Falafel-Bällchen eignen sich übrigens auch super als Snack für Zwischendurch oder als “Appetizer”. 

Viel Spass beim Testen. Euer 1001Frucht Team

Autorin: Karolin Baitiner


Website: www.bakdandraw.com

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.