Sommerliches Risotto

Cremig und mit leichtem Biss, genauso lieben wir Risotti. Für das perfekte Risotto benötigen Sie auch den richtigen Reis. Hier bieten sich die Sorten Arborio, Carnaroli und Vialone an. Wir empfehlen für dieses Rezept Carnaroli Superfino, denn dieser ist ideal für cremige Risotti, die dabei noch „al dente“ sind. Bruchreis bzw. Milchreis ist hingegen für Risotti nicht geeignet. Verwenden Sie zudem einen trockenen Weißwein, der nicht zu viel Säure aufweist.

 Zutaten:

  • ca. 1 Liter Hühnersuppe
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Weißwein
  • 300 g Risottoreis
  • 3 EL Butter
  • 150g Parmesan
  • 3 EL Cashewkerne
  • 200 g TK Erbsen
  • 1 Hand voll frischen Basilikum
  • etwas Olivenöl

 

Zubereitung: Erbsen auf einem Teller auftauen lassen. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und in einem großen Topf mit Olivenöl glasig dünsten. Knoblauchzehen pressen und hinzufügen. Nun den Risottoreis und die Butter beimengen und alles für ein paar Minuten dünsten. Mit Weißwein ablöschen und einkochen lassen. Jetzt mit so viel Hühnersuppe aufgießen, bis alles bedeckt ist und ca. 25 Minuten lang garen. Dabei immer wieder umrühren. (Suppe nach Bedarf immer wieder nachgießen)

Cashewkerne und Basilikum (ein paar Blätter aufheben) grob hacken. Kurz vor Garende alle restlichen Zutaten zum Risotto hinzufügen und unterrühren. Auf Tellern anrichten und mit den übrigen Basilikumblättern garnieren. 

Vielen Dank an Denise Sophie für das leckere Rezept!

www.instagram.com/den.sophie 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Walnusskerne naturbelassen - groß und hell Walnusskerne naturbelassen - groß und hell

1001 Frucht

ab 7,85 € *
Inhalt 250 Gramm (3,14 € * / 100 Gramm)
Cashewkerne naturbelassen Cashewkerne naturbelassen

1001 Frucht

ab 7,95 € *
Inhalt 250 Gramm (3,18 € * / 100 Gramm)
Pinienkerne naturbelassen Pinienkerne naturbelassen

1001 Frucht

ab 9,95 € *
Inhalt 250 Gramm (3,98 € * / 100 Gramm)