Süße Dessert Frühlingsrollen mit Mango

Frühlingsrollen kennt wohl jeder, doch meist nur die herzhafte Variante. Dass sich der Frühlingsrollenteig auch wunderbar für süße Dessert-Variationen eignet, möchten wir mit diesem leckeren Nachtisch unter Beweis stellen. Mit klein gehackten, kandierten Mangowürfeln, in Verbindung mit einer leichten Marzipan-Note und dem knusprigen Teig, fühlt man sich sofort wie an tropische Strände in Fernost versetzt. 

Zutaten 

200 g kandierte Mango gehackt  

70 g Marzipan-Rohmasse 

4 Blätter Frühlingsrollen-Teig, ca. 10 x 10 cm 

1 - 2 Eiweiße 

Öl oder Butterschmalz zum Ausbraten 

Zubereitung 

Je zwei Frühlingsrollen-Blätter aneinander und dabei am Rand etwa einen knappen Zentimeter übereinander legen. An der Nahtstelle mit Eiweiß bepinseln. Wer kleinere Rollen bevorzugt, kann auch nur ein Blatt nehmen. 

Darauf die Mangowürfel verteilen und darüber die Marzipanmasse raspeln. Die Ränder mit Eiweiß bestreichen und zu einer festen Rolle, ähnlich wie bei einer herzhaften Frühlingsrolle, formen. 

Ausreichend Öl oder Butterschmalz in einer Pfanne mit hohem Rand erhitzen und die Rollen darin braten, bis sie knusprig sind. 

Abkühlen lassen, anrichten und genießen. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Kandierte Mango gehackt Kandierte Mango gehackt

1001 Frucht

ab 4,95 € *
Inhalt 250 Gramm (1,98 € * / 100 Gramm)