Tartelettes mit Passionsfrucht, Ingwer und Pistazien

Tartelettes sind kleine französische Küchlein, die ähnlich wie die größeren Tartes mit einem Mürbeteig zubereitet werden. Die Küchlein haben einen Durchmesser von etwa 10 cm und werden in französischen Pâtisserien oft mit Zitronen-, Flan- oder Schokoladenfüllung angeboten. Wir stellen heute ein Rezept mit einer leckeren Passionsfrucht-Ingwer-Füllung vor, die geschmacklich mit grünen Pistazien abgerundet wird. Zur Zubereitung werden 8 Tarteletteförmchen mit einem Durchmesser von 10 cm benötigt. Sie schmecken fruchtig-süß und bekommen durch den Ingwer, die Mandeln und die feinen Pistazien eine besondere geschmackliche Note. 

Zutaten 

130 g Butter 

120 g Zucker 

50 g Puderzucker 

3 Eigelb 

2 Eier 

1  unbehandelte Zitrone 

100 g Mehl 

30 g Mandeln 

8 EL grüne Pistazien 

10 g  frischer Ingwer 

5 Passionsfrüchte 

1 Prise Salz 

8 Blätter Minze 

Zubereitung 

Zunächst die Zitrone wasche und Schale in Zesten abziehen. Die Mandeln mahlen. 

Die Hälfte der Zitronenschale mit 80 g Butter, Puderzucker, Mandeln, Mehl, Salz, 1 Eigelb und 1–2 EL kaltes Wasser zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig flach in Folie wickeln und für ca. 30 Minuten kalt stellen und ruhen lassen. 

Den Ingwer schälen und fein reiben. Zitrone halbieren und von einer Hälfte den Saft auspressen.Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. 2 Eier und 2 Eigelbe zusammen mit dem Zucker cremig aufschlagen.

Nun 50 g Butter schmelzen und mit dem Zitronensaft und dem Fruchtfleisch unter die Eimasse heben. Die geschmolzene Butter und den Ingwer zugeben. Die Masse bei schwacher Hitze unter Rühren erwärmen, bis sie andickt. Anschließend den Topf vom Herd nehmen und unter regelmäßigem umrühren etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 6 Kreise ausstechen. Aus den restlichen Teigresten abermals 2 Kreise ausstechen. 8 Tarteletteförmchen einfetten und mit dem Teig auslegen.

Den Backofen auf 150° C Umluft vorheizen. Die Creme in die Tarteletteförmchen füllen und mit den gehackten Pistazien garnieren Auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen für 30 bis 35 Minuten goldbraun backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, vor dem Servieren mit jeweils einem Minzeblatt dekorieren und mit grobem Zucker bestreuen. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Pistazien ohne Schale - naturbelassen Pistazien ohne Schale naturbelassen

1001 Frucht

ab 14,90 € *
Inhalt 250 Gramm (5,96 € * / 100 Gramm)
Mandeln naturbelassen mit Haut Mandeln naturbelassen mit Haut

1001 Frucht

ab 4,90 € *
Inhalt 100 Gramm