• Früh dran sein lohnt sich: Jetzt unseren 1001Frucht Adventskalender 10% günstiger erhalten.

Thunfisch Quiche

Ein wenig Sommer-Feeling für den Herbst gefällig? 

Mit unserem Rezept gelingt Ihnen ein Gericht das man getrost als Soul-Food bezeichnen darf und das Ihre Sinne direkt an die Mittelmeerküste entführen wird.

Es ist dabei keine klassische Quiche im elsässisch lothringischem Sinne, sondern vielmehr eine Tarte au thon, eine Thunfisch-Tarte, die das provençalische Gefühl und das laissez-faire eines Sommers am Meer auch in die kältere Jahreszeit hinüber transportiert.

Die Kombination von Thunfisch und Zwiebel, zusammen mit den fruchtigen Tomaten und dem reichhaltigen Bouquet raffinierter Gewürze, weiß schon als eigenständiges Gericht zu überzeugen. Dazu passt auch sehr gut ein Salat mit Nüssen oder natürlich ein Salat niçoise.

Wer will, genießt ein Glas Weißwein, wie z.B. einen guten Chablis oder auch einen passenden Rotwein dazu und fühlt sich wie Gott in Frankreich.

Zutaten: 

  • 250g Butter (kalt)
  • 10g Salz
  • 500g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 Stück Paprika
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1/2 Becher Sauerrahm
  • 2 Eier
  • 2 Handvoll Gouda gerieben
  • 2 große Tomaten
  • jeweils eine Prise Salz, schwarzen Pfeffer, Thymian, Oregano, Fenchel ganz, Fischgewürz

 

Zubereitung: 

Für den Mürbteig zunächst die Butter in Stücke schneiden und mit Mehl und etwas Salz zu Teig kneten. Nun die Eier hinzufügen und alles nochmal kneten bis ein kompakter Teig entsteht. In Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Danach mit einem Rollholz ca. 5mm dick ausrollen und die Tarteform (man kann auch eine runde Kuchenform verwenden) damit auskleiden. Mit einer Gabel ein paar Löcher in den Teigboden stechen

Zwiebel in Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten. Paprika und Lauch ebenfalls klein schneiden und beimengen. Zuletzt den Thunfisch unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Fenchel und dem Fischgewürz würzen.

Nun die Masse auf dem Teigboden verteilen und mit dem Käse bestreuen.

In einer Schüssel Crème fraîche, Sauerrahm, Eier und die restlichen Gewürze zu einer glatten Masse verrühren und über die Thunfischmasse leeren.

Tomaten in Scheiben schneiden und darüber verteilen. Mit etwas Oregano bestreuen und bei 180 Grad Umluft ca. 35 Minuten backen.

Vielen Dank an Denise Sophie für das leckere Rezept!

www.instagram.com/den.sophie

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.