• Neu im Sortiment: Müsliriegel Jetzt entdecken!

Vegane Karotten Kurkuma Curry Suppe mit Pinien- und Kürbiskernen

Eine schnell gemachte, leichte und leckere Suppe, die durch die ausgewogene Verwendung ihrer Gewürze besticht. Kurkuma und indischer Curry treffen auf die leichte Süße der Karotten und die angenehme Schärfe des Ingwers. Ein exotischer Genuss, der geschmacklich mit Tahin-Sesam-Mus, gerösteten Pinienkernen und Kürbiskernen abgerundet wird. Eine Suppe, die sich perfekt für alle eignet, die beispielsweise nach dem Feierabend nicht noch stundenlang am Herd stehen möchten, sich aber trotzdem ein leckeres, warmes und nicht belastendes Abendessen mit gesunden Zutaten wünschen. Die Zutaten dafür sind meist eh schon im Haushalt vorhanden und zudem das ganze Jahr über verfügbar. 

Zutaten 

4 große Karotten

1 Zwiebel

2 kleine Kartoffeln

300 ml Gemüsebrühe

200 ml Kokosnussmilch 

4 EL Pinienkerne 

4 EL Kürbiskerne 

4 Stück Ingwerwürfel, extra Qualität

4 EL Tahin-Sesam-Mus 

1 TL Kurkuma 

2 bis 3 TL indischer Curry, scharf oder mild 

1 TL Rosmarin, gemahlen

schwarzer Pfeffer 

Chili, gemahlen 

Salz 

1 Zweig Rosmarin 

etwas Olivenöl 

Zubereitung 

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Zunächst die Kartoffel schälen und die Zwiebel schälen und fein würfeln. Beides in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur mit etwas Öl anbraten, damit sich Röststoffe entwickeln können. Währenddessen die Karotten waschen, nach Bedarf schälen, grob zerkleinern und in den Mixer oder die Küchenmaschine geben. Die angebratenen Kartoffeln, die glasig angeschwitzte Zwiebel, Tahin Sesam Mus und die Ingwerwürfel hinzugeben. Gemüsebrühe und Kokosmilch angießen und alles pürieren, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. 

In einen Topf geben und aufkochen lassen. Mit Kurkuma, indischem Curry, Rosmarin, Chili, schwarzen Puffer und Salz abschmecken. Eventuell noch etwas frischen Rosmarin hinzugeben und das ganze für mindestens 10 Minuten köcheln lassen. 

Währenddessen die Pinienkerne und die Kürbiskern in einer Pfanne ohne Öl und unter häufigem Schwenken goldbraun anrösten. Die Suppe nochmals abschmecken, in Weckgläser gießen, mit den gerösteten Pinienkernen, sowie Kürbiskernen und einem kleinen Zweig Rosmarin dekorieren. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bio Kurkuma - Lisa Bio Kurkuma - Lisa
5,49 € *
Inhalt 75 Gramm (7,32 € * / 100 Gramm)

Kurkuma wird aus der getrockneten und gemahlenen Kurkumawurzel gewonnen, die in Südostasien beheimatet ist. Das Pulver ist besonders wegen seiner intensiv goldgelben Farbe...

TIPP!
Rosmarin, gemahlen - Emma Rosmarin, gemahlen - Emma
4,49 € *
Inhalt 45 Gramm (9,98 € * / 100 Gramm)

Aus der mediterranen Küche ist er gar nicht wegzudenken: Der Rosmarin. Er ist im gesamten Mittelmeerraum ein wichtiges Gewürz und unter anderem ein Bestandteil der...

TIPP!
Bio Tahin Sesam Mus Bio Tahin Sesam Mus
8,49 € *
Inhalt 250 Gramm (3,40 € * / 100 Gramm)

Tahin ist eine cremige Paste, die beim Zermahlen von Sesamsaat entsteht und enthält das volle Aroma der ungeschälten Sesamsaat. Es ist vor allem in der orientalischen,...

Schwarzer Pfeffer, ganz - Mia Schwarzer Pfeffer, ganz - Mia
3,95 € *
Inhalt 70 Gramm (5,64 € * / 100 Gramm)

Schwarzer Pfeffer gehört zur Grundausstattung an Gewürzen! Das Universalgewürz passt zu beinahe allen herzhaften Gerichten. Sein scharfes, feinfruchtiges Aroma eignet sich...