Walnuss Muffins mit Ahornsirup

Weihnachten ist vorbei und das neue Jahr bereits in vollem Gange. Wer noch Zutaten von der Weihnachtsbäckerei übrig hat, wie z.B. Walnüsse, kann sich von unserem Rezept für Muffins inspirieren lassen. Sie werden im Ofen luftig-locker und der feine Ahornsirup rundet das nussige Aroma der Walnuss optimal ab. 

Der Kreativität sind bei diesem Rezept kaum Grenzen gesetzt. 

Wer mag, kann klein gehackte Datteln und/oder Cranberries hinzufügen. Auch getrocknete, naturbelassene Feigen, getrocknete Apfelringe, getrocknete Birnen und noch viele Trockenfrüchte mehr, bieten sich als Zutaten an. Als Dekoration empfiehlt sich ein Walnusskern auf jedem Muffin.

Zutaten

  • 200g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 100g gehackte Walnüsse
  • 1 Ei
  • 90g Butter
  • 200ml Milch
  • 100ml Ahornsirup
  • 3 EL brauner Zucker

 

Zubereitung: Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Butter mit Zucker schaumig rühren, danach das Ei, Milch und Ahornsirup hinzufügen. Nun das Mehl unterheben und zum Schlüssel mit einem Löffel die grob gehackten Walnüsse einrühren. Den Teig in die Muffinformen füllen und bei 180 Grad Umluft ca. 25 Minuten lang backen. Wer möchte, kann die ausgekühlten Muffins mit einer Zucker- oder Schokoladenglasur überziehen. 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
SALE
Frische Datteln naturbelassen - Premium Qualität Frische Datteln naturbelassen - Premium Qualität

1001 Frucht

6,90 € * 9,95 € *
Inhalt 500 Gramm (1,38 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Cranberries ohne Zucker Cranberries ohne Zucker

1001 Frucht

ab 4,95 € *
Inhalt 250 Gramm (1,98 € * / 100 Gramm)
Walnusskerne naturbelassen - groß und hell Walnusskerne naturbelassen - groß und hell

1001 Frucht

ab 7,85 € *
Inhalt 250 Gramm (3,14 € * / 100 Gramm)