Fenster schließen
Gefriertrocknen - Was ist da und was bringt das?

Seit jeher hat der Mensch nach Möglichkeiten gesucht, wie er Lebensmittel haltbar machen und konservieren kann, um für schlechte Zeiten genügend Nahrungsvorräte zur Verfügung zu haben. Über Jahrtausende hinweg gelang es ihm immer neue Konservierungsmethoden zu entdecken und diese weiter zu verfeinern.

Um die Haltbarkeit von süßen Lebensmitteln wie Obst und Beeren, aber auch herzhafte Waren, wie Gemüse, Fleisch und Fisch zu verlängern, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Die ältesten darunter sind u.a. das Salzen, Zuckern, Trocknen, Sonnentrocknen, Räuchern, Einmachen und das Schwefeln. Andere Methoden wie das Pasteurisieren, die Lebensmittel-Bestrahlung oder eben das Gefriertrocknen wurden erst in der Neuzeit entwickelt.

Wie geht das Gefriertrocknen vonstatten?

Gefriertrocknung kommt heutzutage nicht nur bei Lebensmitteln zum Einsatz, sondern wird in zahlreichen anderen Bereichen angewandt. Gerade bei Früchten und Beeren hat dieser Prozess jedoch besondere Vorteile, auf die wir weiter unten eingehen. Wie auch bei den meisten Konservierungsmethoden geht es in erster Linie darum den Lebensmitteln Wasser zu entziehen, um sie haltbar zu machen.
Die meisten Trockenfrüchte besitzen eine Restfeuchte von etwa 20 Prozent, wohingegen gefriergetrocknete Früchte eine Feuchte von unter 10 Prozent aufweisen.
In einem besonders schonenden, jedoch auch aufwendigem Verfahren wird den Früchten ihre Feuchtigkeit mittels sogenannter Sublimation entzogen. Dies geschieht mittels einer Gefriertrocknungsanlage in zwei miteinander verbundenen Kammern. Darin werden die Früchte zunächst tiefgefroren und anschließend einem Unterdruck ausgesetzt. Durch den Druck in der Vakuumkammer verdampft das in den Früchten enthaltene Wasser, ohne vorher in seinen flüssigen Aggregatzustand überzugehen. Dadurch werden die gefriergetrockneten Früchte zu einem natürlich leckerem und knusprigen Geschmackserlebnis, mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Vorteile der Gefriertrocknung

Durch den einzigartigen Prozess der Gefriertrocknung bleiben die natürliche Farbe sowie die Nährstoffe der Beeren erhalten und ihr Geschmack wird dabei sogar noch intensiviert. Ebenso bleiben Vitamine und Geschmack gegenüber der herkömmlichen Trocknung deutlich besser erhalten. So haben unsere gefriergetrockneten Himbeeren immer noch ihre tiefrote Farbe, ihren intensiv-fruchtigen Geschmack und sind besonders reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Mineralien. Diese sind durch den aufwendigen Trocknungsprozeß sogar in besonders konzentrierter Form enthalten. Auch die gefriergetrockneten Brombeeren weißen den typischen Waldbeeren-Geschmack nach reiner, unverfälschter Natur und alle wertvollen Inhaltsstoffe auf. Neben vielen anderen Früchten und Beeren, wie Sauerkirschen, Blaubeeren oder Johannisbeeren, die sich hervorragend für Müslis, zum Backen und für Snacks verwenden lassen, kann man sie auch wunderbar in Schokolade hüllen, wie z.B. in unseren gefriergetrockneten Erdbeeren mit weißer Schokolade, oder unseren gefriergetrockneten Himbeeren mit weißer Schokolade.

Gefriergetrocknete Früchte und Beeren - konzentrierter Geschmack

Der Prozess des Gefriertrocknens erfordert also einiges an Aufwand, doch dieser lohnt sich definitiv. Der konzentrierte Geschmack kommt zustande, weil die Früchte in bester Qualität sowie vollreif geerntet und schon kurz nach der Ernte gefriergetrocknet werden. Auch anhand der benötigten Menge wird dies mehr als deutlich. So benötigt man für 100 g gefriergetrocknete Beeren meist um die 700 g frische. 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
TIPP!
Himbeeren gefriergetrocknet - 100g

1001 Frucht

8,49 € *
Inhalt 0.1 Kilogramm (84,90 € * / 1 Kilogramm)
TIPP!
Erdbeeren gefriergetrocknet - 100g

1001 Frucht

8,49 € *
Inhalt 0.1 Kilogramm (84,90 € * / 1 Kilogramm)
TIPP!
Gefriergetrocknete Erdbeeren mit Schokolade

1001 Frucht

ab 4,80 € *
Inhalt 250 Gramm (1,92 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Sauerkirschen gefriergetrocknet - 100g

1001 Frucht

8,49 € *
Inhalt 100 Gramm
TIPP!
Blaubeeren gefriergetrocknet - 100g

1001 Frucht

8,49 € *
Inhalt 0.1 Kilogramm (84,90 € * / 1 Kilogramm)
TIPP!
Johannisbeeren gefriergetrocknet - 100g

1001 Frucht

8,49 € *
Inhalt 0.1 Kilogramm (84,90 € * / 1 Kilogramm)
TIPP!
Gefriergetrocknete Himbeeren mit Schokolade

1001 Frucht

ab 4,80 € *
Inhalt 250 Gramm (1,92 € * / 100 Gramm)
TIPP!
Brombeeren gefriergetrocknet - 100g

1001 Frucht

8,49 € *
Inhalt 0.1 Kilogramm (84,90 € * / 1 Kilogramm)
TIPP!
Gefriergetrocknete rote Johannisbeeren

1001 Frucht

8,49 € *
Inhalt 100 Gramm

Gefriertrocknen - Was ist da und was bringt das?

Seit jeher hat der Mensch nach Möglichkeiten gesucht, wie er Lebensmittel haltbar machen und konservieren kann, um für schlechte Zeiten genügend Nahrungsvorräte zur Verfügung zu haben. Über Jahrtausende hinweg gelang es ihm immer neue Konservierungsmethoden zu entdecken und diese weiter zu verfeinern.

Um die Haltbarkeit von süßen Lebensmitteln wie Obst und Beeren, aber auch herzhafte Waren, wie Gemüse, Fleisch und Fisch zu verlängern, stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Die ältesten darunter sind u.a. das Salzen, Zuckern, Trocknen, Sonnentrocknen, Räuchern, Einmachen und das Schwefeln. Andere Methoden wie das Pasteurisieren, die Lebensmittel-Bestrahlung oder eben das Gefriertrocknen wurden erst in der Neuzeit entwickelt.

Wie geht das Gefriertrocknen vonstatten?

Gefriertrocknung kommt heutzutage nicht nur bei Lebensmitteln zum Einsatz, sondern wird in zahlreichen anderen Bereichen angewandt. Gerade bei Früchten und Beeren hat dieser Prozess jedoch besondere Vorteile, auf die wir weiter unten eingehen. Wie auch bei den meisten Konservierungsmethoden geht es in erster Linie darum den Lebensmitteln Wasser zu entziehen, um sie haltbar zu machen.
Die meisten Trockenfrüchte besitzen eine Restfeuchte von etwa 20 Prozent, wohingegen gefriergetrocknete Früchte eine Feuchte von unter 10 Prozent aufweisen.
In einem besonders schonenden, jedoch auch aufwendigem Verfahren wird den Früchten ihre Feuchtigkeit mittels sogenannter Sublimation entzogen. Dies geschieht mittels einer Gefriertrocknungsanlage in zwei miteinander verbundenen Kammern. Darin werden die Früchte zunächst tiefgefroren und anschließend einem Unterdruck ausgesetzt. Durch den Druck in der Vakuumkammer verdampft das in den Früchten enthaltene Wasser, ohne vorher in seinen flüssigen Aggregatzustand überzugehen. Dadurch werden die gefriergetrockneten Früchte zu einem natürlich leckerem und knusprigen Geschmackserlebnis, mit vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten.

Vorteile der Gefriertrocknung

Durch den einzigartigen Prozess der Gefriertrocknung bleiben die natürliche Farbe sowie die Nährstoffe der Beeren erhalten und ihr Geschmack wird dabei sogar noch intensiviert. Ebenso bleiben Vitamine und Geschmack gegenüber der herkömmlichen Trocknung deutlich besser erhalten. So haben unsere gefriergetrockneten Himbeeren immer noch ihre tiefrote Farbe, ihren intensiv-fruchtigen Geschmack und sind besonders reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Mineralien. Diese sind durch den aufwendigen Trocknungsprozeß sogar in besonders konzentrierter Form enthalten. Auch die gefriergetrockneten Brombeeren weißen den typischen Waldbeeren-Geschmack nach reiner, unverfälschter Natur und alle wertvollen Inhaltsstoffe auf. Neben vielen anderen Früchten und Beeren, wie Sauerkirschen, Blaubeeren oder Johannisbeeren, die sich hervorragend für Müslis, zum Backen und für Snacks verwenden lassen, kann man sie auch wunderbar in Schokolade hüllen, wie z.B. in unseren gefriergetrockneten Erdbeeren mit weißer Schokolade, oder unseren gefriergetrockneten Himbeeren mit weißer Schokolade.

Gefriergetrocknete Früchte und Beeren - konzentrierter Geschmack

Der Prozess des Gefriertrocknens erfordert also einiges an Aufwand, doch dieser lohnt sich definitiv. Der konzentrierte Geschmack kommt zustande, weil die Früchte in bester Qualität sowie vollreif geerntet und schon kurz nach der Ernte gefriergetrocknet werden. Auch anhand der benötigten Menge wird dies mehr als deutlich. So benötigt man für 100 g gefriergetrocknete Beeren meist um die 700 g frische. 

Zuletzt angesehen